Die Schwarzbachbahn

Spendenaufruf für den 2. Abschnitt Freie Strecke (380 Meter)

Am 01.02.2019, einen Tag vor unserer Jahreshauptversammlung, erreichte uns per E-Mail die Information, dass in der darauf folgenden Woche das Landratsamt unserem Antrag auf Löschung des Flächennaturdenkmales am bisherigen Streckenende zustimmen werde. Das war die beste Nachricht zur richtigen Zeit! Am 08.02.19 erging dann der amtliche Bescheid: „Naturschutzrechtliche Genehmigung der Instandsetzung der Infrastruktur der Schwarzbachbahn und deren Betrieb im Bereich des Flächennaturdenkmal - Bahndammbewuchs westlich Lohsdorf.“
Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir ohne schriftliche Genehmigung keine Spender mehr namentlich nennen. Um auf Wunsch Namen veröffentlichen zu dürfen, benötigen wir eine Einverständniserklärung - auch rückwirkend: Diese Einverständniserklärung kann jederzeit Widerrufen werden.

Einverständniserklärung

Widerruf

Wenn Sie uns bei diesem anspruchsvollen Projekt finanziell unterstützen können und wollen, überweisen Sie Ihre Spende bitte auf folgendes Konto: Ostsächsische Sparkasse Dresden IBAN: DE13 8505 0300 3000 2534 23 BIC /SWIFT: OSDDD81XXX Zweck: Gleisbau Bei Spenden über 50,- Euro und bei Angabe ihrer vollständigen Anschrift erhalten sie eine Spendenquittung, welche steuerlich geltend gemacht werden kann. Die Spendenquittungen werden vsl. zum jeweiligen Quartalsende versendet. Datenschutzhinweis: Zur Erstellung der Spendenquittung werden Name, Vorname, Adresse, Datum und Spendensumme in einer Datenbank gespeichert. Diese ist dritten nicht zugänglich und wird ausschließlich zur Verarbeitung der Spendenquittungen verwendet. Der Versand erfolgt auf dem Postweg.
Seit 2016 werden bei uns nicht Zweckgebundene Spenden zu 50% als Gleisbauspende verbucht. Daraus ergibt sich ein schon vorhandener Spendenbetrag in Höhe von knapp 10.000,00 €. Für das Erreichen unseres Zieles „Eröffnung 2020“ bitten wir deshalb wie schon beim Bauabschnitt zuvor um Ihre großzügige Unterstützung:

Spendenziel

30.000,00 Euro

Aktueller Spendenstand: 28.903,16 Euro Datum: 30.12.2019

Spenderliste nach DSGVO

Datum:

Kürzel:

Name:

Ort:

Betrag:

30.12.19 K.H.H. 27.12.19 A.D 20.12.19 G.F. 19.12.19 J.O.S. 18.12.19 M.K. 16.12.19 M.F. 12.12.19 Ullrich Jentzsch Sebnitz 50,00 € 12.12.19 B.H. 11.12.19 M.M. 06.12.19 R.S 04.12.19 DB-R 03.12.19 Dieter Hauboldt 01069 Dresden 50,00 € 28.11.19 Marcus Köhler Frankfurt/Main 27.11.19 D.S. 22.11.19 T.S. 15.11.19 M.K. 13.11.19 Ralf-Gernot Gruner 11.10.19 Herr Einprozent 08.10.19 M.S. 07.10.19 H.T. Bitte Adresse für Spendenquittung nachreichen. 02.10.19 U. Rau 30.09.19 A.O. 01.09.19 SKL Laußnitz 100,00 € 28.09.19 Nico Seidl Augsburg 26.09.19 M.T.K. 17.09.19 A.R. 09.09.19 H.T. 23.08.19 T.H. 22.08.19 J.H. Jürgen Herzog Dresden 19.08.19 M.T.K. 13.08.19 H.F. Freiheit Köln 04.08.19 Dr. D. H. Arnsdorf 100,00 € 02.08.19 F.F. 02.08.19 P.R. 16.07.19 Landkreis Sächs. Schweiz/Osterzgebirge 1.500,00 € Zuwendung Kommunales Ehrenamtsbudget Projekt Gleisbau BA 2.2. 16.07.19 Martin Schulze Großröhrsdorf 16.07.19 Marcus Köhler Frankfurt/Main 15.07.19 Fam. Klotzsche Heidenau 1.000,00 € 15.07.19 Willfried Walter Dresden 100,00 € 15.07.19 D.S. 14.07.19 Oliver Weber Volkartshain 12.07.19 T.H. 12.07.19 J.M. 09.07.19 S. SE 09.07.19 M.T.K. 02.07.19 G.K. 25.05.19 T.S. 25.06.19 E.S. 15.06.19 S.T. 22.05.19 M.T.K. 22.05.19 M.A. 21.05.19 H.-J.R. 15.05.19 PayPal 10.05.19 F.F. 09.05.19 J.S. 06.05.19 W.R. 02.05.19 M.R. 25.04.19 M.K. 05.04.19 M.B. 04.04.19 Ralf-D. Schmidt Neusalza Spremberg 100,00 € 01.04.19 P.F. 26.03.19 T.S. 26.03.19 K.K. 25.03.19 T.M. 25.03.19 Matthias Wünsche Neusalza Spremberg 150,00 € 22.03.19 M.S. 22.03.19 D.K. 22.03.19 Jürgen Berlin 22.03.19 N.P. 21.03.19 P.R. 20.03.19 I.S. 14.03.19 A.G. 12.03.19 F.H. 12.03.19 H-J.S. 12.03.19 Jörg Mayer Dresden 100,00 € 11.03.19 S.S. 10.03.19 O.W. 07.03.19 Klaus Klotzbach Merkers 04.03.19 -.-. 04.03.19 W.L. 03.03.19 T.H. 03.03.19 J.Z. 03.03.19 C.S 02.03.19 Willfried Walter Dresden 100,00 € 22.09.19 M.S. 22.02.19 T.S. 21.02.19 Gerhard Scheler Feldatal 21.02.19 Marcus Köhler Frankfurt /Main 12.02.19 F.H.
Die Freude war (und ist) riesengroß, die Motivation auch. Eine Luftaufnahme von Google Maps zeigt das neue Baufeld. Es reicht vom derzeitigen Streckenende bis vor die Brücke an der Alten Böhmischen Glasstrasse und wird weitere knapp 400 Meter freie Strecke in Richtung Unterehrenberg bringen.
Unser Ziel ist den neuen Bauabschnitt zum Bahnhofsfest 2020 mit Dampfzug in Betrieb zu nehmen. Das diesjährige Bahnhofsfest scheint uns angesichts der Streckenlänge und den durch den Bewuchs etwas aufwendigeren Bau zu sportlich. Parallel soll weiter an der Fertigstellung des ebenfals mit Hilfe von Spenden aufzubauenden Personenwagen K1616 bis 2020 festgehalten werden. Für Bauzugdienste wird zudem schon fleißig am im Winter zu uns geholten ehemaligen GGw gearbeitet. Der in Dippoldiswalde einst abgebrannte Wagen wird als Flachwagen mit abnehmbaren Bordwänden aufgearbeitet.
Die Kosten für das Herstellen des Bahnkörpers und den Gleisbau, sowie die zugehörigen Ausgleichsmaßnahmen schätzen wir mit etwa 70.000,00 bis 80.000,00 Euro ein. Eine Förderung ist nicht möglich.
Bitte Adresse und Stichwort Gleisbau angeben.
Dampf in der Sächsischen Schweiz Schwarzbachbahn Schmalspurbahn Goßdorf-Kohlmühle - Hohnstein

Spendenaufrufe

Aktuell: Ausgelaufen:
 Abgeschlossen Abgeschlossen Bahnhofsfest Lohsdorf 28./29. August

Spendenaufruf für den 2. Abschnitt Freie Strecke (380

Meter)

Am 01.02.2019, einen Tag vor unserer Jahreshauptversammlung, erreichte uns per E-Mail die Information, dass in der darauf folgenden Woche das Landratsamt unserem Antrag auf Löschung des Flächennaturdenkmales am bisherigen Streckenende zustimmen werde. Das war die beste Nachricht zur richtigen Zeit! Am 08.02.19 erging dann der amtliche Bescheid: „Naturschutzrechtliche Genehmigung der Instandsetzung der Infrastruktur der Schwarzbachbahn und deren Betrieb im Bereich des Flächennaturdenkmal - Bahndammbewuchs westlich Lohsdorf.“
Die Freude war (und ist) riesengroß, die Motivation auch. Eine Luftaufnahme von Google Maps zeigt das neue Baufeld. Es reicht vom derzeitigen Streckenende bis vor die Brücke an der Alten Böhmischen Glasstrasse und wird weitere knapp 400 Meter freie Strecke in Richtung Unterehrenberg bringen.
Unser Ziel ist den neuen Bauabschnitt zum Bahnhofsfest 2020 mit Dampfzug in Betrieb zu nehmen. Das diesjährige Bahnhofsfest scheint uns angesichts der Streckenlänge und den durch den Bewuchs etwas aufwendigeren Bau zu sportlich. Parallel soll weiter an der Fertigstellung des ebenfals mit Hilfe von Spenden aufzubauenden Personenwagen K1616 bis 2020 festgehalten werden. Für Bauzugdienste wird zudem schon fleißig am im Winter zu uns geholten ehemaligen GGw gearbeitet. Der in Dippoldiswalde einst abgebrannte Wagen wird als Flachwagen mit abnehmbaren Bordwänden aufgearbeitet.
Die Kosten für das Herstellen des Bahnkörpers und den Gleisbau, sowie die zugehörigen Ausgleichsmaßnahmen schätzen wir mit etwa 70.000,00 bis 80.000,00 Euro ein. Eine Förderung ist nicht möglich.
Seit 2016 werden bei uns nicht Zweckgebundene Spenden zu 50% als Gleisbauspende verbucht. Daraus ergibt sich ein schon vorhandener Spendenbetrag in Höhe von knapp 10.000,00 €. Für das Erreichen unseres Zieles „Eröffnung 2020“ bitten wir deshalb wie schon beim Bauabschnitt zuvor um Ihre großzügige Unterstützung:

Spendenziel

30.000,00 Euro

Aktueller Spendenstand: 28.903,16 Euro Datum: 30.12.2019
Wenn Sie uns bei diesem anspruchsvollen Projekt finanziell unterstützen können und wollen, überweisen Sie Ihre Spende bitte auf folgendes Konto: Ostsächsische Sparkasse Dresden IBAN: DE13 8505 0300 3000 2534 23 BIC /SWIFT: OSDDD81XXX Zweck: Gleisbau Bei Spenden über 50,- Euro und bei Angabe ihrer vollständigen Anschrift erhalten sie eine Spendenquittung, welche steuerlich geltend gemacht werden kann. Die Spendenquittungen werden vsl. zum jeweiligen Quartalsende versendet. Datenschutzhinweis: Zur Erstellung der Spendenquittung werden Name, Vorname, Adresse, Datum und Spendensumme in einer Datenbank gespeichert. Diese ist dritten nicht zugänglich und wird ausschließlich zur Verarbeitung der Spendenquittungen verwendet. Der Versand erfolgt auf dem Postweg.
Hinweis: Die Spenderliste ist in der mobilen Variante nicht verfügbar.
© 2017 Schwarzbachbahn e.V.
Bitte Adresse und Stichwort Gleisbau angeben.
Dampf in der Sächsischen Schweiz Schwarzbachbahn Schmalspurbahn Goßdorf-Kohlmühle - Hohnstein